Ungewöhnliche Rezepte

Wie man mit Kindern einfache Pasta macht

Wie man mit Kindern einfache Pasta macht

Frische, hausgemachte Pasta ist einfacher zuzubereiten als Sie denken! Hier haben unsere Freunde von Lunch Lady alles, was Sie brauchen, um wunderschöne Nudeln von Grund auf neu zuzubereiten, einschließlich drei Drehungen, um Ihrem Teller einen Hauch von Farbe zu verleihen - perfekt, um Kinder zum Kochen zu bringen.

GRUNDLEGENDES PASTA DOUGH-REZEPT

3 große Eier aus Freilandhaltung
1 EL Olivenöl
1/2 TL Meersalz
250 g Mehl

  1. Eier, Öl und Salz in eine Küchenmaschine geben und verquirlen, bis alles gut vermischt ist.
  2. Fügen Sie das Mehl hinzu und rühren Sie, bis sich gerade ein Teig bildet.
  3. Den Teig aus der Küchenmaschine nehmen und auf eine gut bemehlte Oberfläche legen.
  4. Kneten, bis der Teig glatt ist.
  5. Den Teig mit etwas Olivenöl einreiben und mit Frischhaltefolie abdecken.
  6. Mindestens 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.
  7. Führen Sie den Teig durch eine Nudelmaschine, die auf die breiteste Einstellung eingestellt ist. Wenn das Blatt herauskommt, falten Sie es in Drittel und führen Sie es erneut durch die Rollen, immer noch auf der breitesten Einstellung. Wiederholen Sie dies 4 Mal.
  8. Führen Sie den Nudelteig weiter durch die Walzen und reduzieren Sie die Einstellungen schrittweise nacheinander, bis die Nudeln die von Ihnen gewählte Dicke haben. Ihr Blatt Nudelteig wird ziemlich lang. Wenn Sie also Schwierigkeiten haben, es zu kontrollieren, können Sie das Blatt halbieren und jedes Stück einzeln durchziehen.
  9. Sobald die Teigwarenblätter eine Dicke haben, mit der Sie zufrieden sind, hängen Sie sie zum Trocknen über die Stuhllehne oder einen (sauberen) Besenstiel - dies erleichtert das Schneiden. Wenn Sie es eilig haben, bestäuben Sie die Nudeln mit etwas Mehl und lassen Sie sie mindestens 30 Minuten ruhen.
  10. Jetzt können Sie jede Pasta zubereiten, die Sie mögen!

TIPP: Um Nudeln zur Lagerung zu trocknen, lassen Sie sie bedeckt, bis sie vollständig trocken sind, und drehen Sie sie ab und zu um, um beide Seiten zu trocknen. (Die Trocknungszeiten variieren stark je nach Luftfeuchtigkeit und Temperatur). Lagern Sie Ihre getrockneten Nudeln in einem luftdichten Behälter.

WIE MAN FARBIGE PASTA HERSTELLT

3 Eier aus Freilandhaltung
100 g Gemüsepüree (siehe unten)
1/2 TL Meersalz
315 - 375 g Mehl, etwas mehr hinzufügen, wenn der Teig etwas nass ist

1. Eier, Gemüsepüree und Salz in eine Küchenmaschine geben und verquirlen, bis alles gut vermischt ist.
2. Befolgen Sie die obigen Schritte 2-10 des Grundrezepts für Nudelteig.

Karottenpüree

2 mittelgroße Karotten (Sie können auch Kürbis verwenden)

1. Karotten in einen mittelgroßen Topf geben und mit Wasser bedecken. Zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und zart köcheln lassen - ca. 20 Minuten. Ablassen.
2. Karotten in einer Küchenmaschine glatt rühren und beiseite stellen.

Rübenwurzelpüree

1 große Rote Beete

1. Rote Beete in kaltem Wasser abspülen, Gemüse entfernen und mit einem Gemüseschäler schälen.
2. In kleine Stücke schneiden.
3. In einem mittelgroßen Topf Wasser zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und Rote Beete zart kochen - etwa 10 bis 15 Minuten.
4. Abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abspülen.
5. Rote Beete in einer Küchenmaschine glatt rühren und beiseite stellen.

LEAFY GREEN PUREE

2 Handvoll Blattgemüse (Basilikum, Spinat, Rucola, Grünkohl usw.)

1. Stiele entfernen und 2 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Gründlich unter kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen.
2. Dampfblätter weich werden lassen - ca. 5 Minuten.
3. Abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abspülen.
4. Drücken Sie so viel Wasser wie möglich aus den Blättern.
5. Blätter in einer Küchenmaschine glatt rühren und beiseite stellen.

WIE MAN PASTA-FORMEN HERSTELLT

FARFALLE [farh-fah-leh] Schmetterlinge

Schneiden Sie das Teigblatt mit einem scharfen Messer in Rechtecke von etwa 3,5 cm x 1,5 cm. Drücken Sie die Mitte der langen Seite jedes Rechtecks ​​zusammen, um kleine Bögen zu erstellen. Auf ein Backblech legen und bis zum Kochen mit einem Geschirrtuch abdecken. Zum Kochen Nudeln in kochendes Salzwasser geben und Farfalle kochen, bis es oben auf dem Wasser steht.

GARGANELLI [gar-ga-nel = li] Röhren

Schneiden Sie das Teigblatt mit einem scharfen Messer in 3,5 cm große Quadrate. Legen Sie mit dem Quadrat als Diamant einen Stift oder Bleistift in Längsrichtung um die Ecke, die Ihnen am nächsten liegt. Wickeln Sie die Ecke der Nudeln um den Stift oder Bleistift und schieben Sie sie mit etwas Druck von sich weg, bis Sie eine Tube hergestellt haben. Schieben Sie die Nudeln ab und wiederholen Sie den Vorgang. Zum Kochen die Nudeln in kochendes Salzwasser geben und die Garganelli nicht länger als 3-4 Minuten kochen.

PAPPARDELLE [pap-par-del-le] breite flache Nudel

Die Oberseite des Teigblatts mit Mehl bestäuben und locker in einen Zylinder rollen. Mit einem scharfen Messer in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Nudeln ausrollen, mit Grieß bestäuben und vorsichtig trennen. Zum Kochen Nudeln in kochendes Salzwasser geben und Pappardelle nicht länger als 3–4 Minuten kochen.

Lunch Lady ist eine vierteljährliche Buchreihe über Essen und Familie. Es ist für Eltern, die einfache, gesunde Ideen für Mittagessen und Snacks für Kinder wünschen. Jede Ausgabe von Lunch Lady ist voll von Rezepten, inspirierenden Familiengeschichten, Fotografie, Kunst und lustigen, zuordenbaren Meinungsbeiträgen über die Höhen und Tiefen der Kindererziehung.

Sie sind weltweit erhältlich und können alle Exemplare auf der Lunch Lady-Website bestellen. Bestellen Sie hier Ihre Exemplare! Lesen Sie den Blog hier und folgen Sie Lunch Lady auf Facebook und Instagram.


Schau das Video: Hackfleisch-Nudelauflauf. einfach, würzig u0026 lecker. Sallys Welt (Dezember 2021).